Ein Blick auf die andere Seite

Ein Sachbuch über Tod? Das klingt grau und traurig! In Deutschland wie auch in vielen westlichen Ländern verbindet man mit Tod und Sterben in erster Linie Trauer, Trostlosigkeit, und… Angst? Vor dem was danach kommt. Doch der Tod ist mitnichten immer Grau und Schwarz.
Dieses Buch soll Denkansätze aus fernen Kulturen und Religionen aufzeigen, wie mit dem Tod umgegangen werden kann und beleuchten, wie in diesen Kulturen auf die Frage nach dem Danach geantwortet wird. Wir bereisen mit dem Tod Afrika, um die Ahnen in der Spiegelwelt zu besuchen, Indien, um mit Mutter Ganga aus dem Wiedergeburten-Kreislauf zu treten und Haiti, um zu erfahren, was es eigentlich mit Zombies auf sich hat.

Dies ist meine Abschlussarbeit entstanden an der Fachhochschule Münster